Gesellschaft für Entwicklung (GfE), Odessa

Programm für nationale Minderheiten

blocks_image
blocks_image
blocks_image

................................................................................................................................................................................................................................................................................................

Die Seite www.ukraine-fuer-unternehmer.org ist ein Service der GfE Odessa. Alle Rechte vorbehalten.

Site Map l Impressum l Haftungsausschluss l Datenschutzhinweis l Kontakt l GfE Odessa

Copyright © 2007-2012 Gesellschaft für Entwicklung (GfE)

GfE-Spezial: Ukraine für Unternehmer
Basisinfos Ukraine

................................................................................................................................................................................................................................................................................................

Flugverbindungen, Mobilität innerhalb der Ukraine
blocks_image
Exchange rate
Exchange rate
EUR/UAH
USD/UAH
Flugverbindungen

Die wichtigsten internationalen Flughäfen in der Ukraine befinden sich in Kiew, Odessa, Simferopol auf der Krim und Dniepropetrowsk im Osten des Landes.

Direktflüge aus Deutschland in die Ukraine werden nach Kiew angeboten (mit Lufthansa ab Düsseldorf oder München, United Airlines ab München, oder Ukraine International Airlines ab Frankfurt/Main). Mit Umsteigen sind Kiew und die anderen Städte mehrmals täglich zu erreichen.

Flüge bieten beispielsweise folgende Fluglinien an: AirBaltic (über Riga), Carpatair (über Timisora), CzechAir (über Prag), Austrian Air (über Wien), Malev Airline (über Budapest), Turkish Airways (über Istanbul), Aeroflot (über Moskau), SwissAir (über Zürich), Jet Airways und Brussel Airlines (über Brüssel), Air France (über Paris), British Airways (über London), oder KLM (über Amsterdam).
Moblilität innerhalb der Ukraine

Das vorrangige Transportmittel innerhalb der Ukraine sind aufgrund der langen Entfernungen Züge. Diese fahren abends aus den größeren Städten ab und kommen im Laufe des Vormittages an den Zielorten an. Es wird im Zug in Liegewägen (Coupee) übernachtet. Umsteigen ist unüblich. Bereits Tage im Voraus können Fahrkarten am Bahnhof oder in Reisebüros erworben.
In jeder Stadt gibt es ein engmaschiges Nahverkehrsnetz, welches sehr billig und nahezu undurchschaubar ist. Die Fahrtziele sind angeschrieben. Doch ohne ausreichende Sprachkenntnisse sollte von der Nutzung des Nahverkehrs Abstand genommen werden. Ausgenommen davon ist das gut ausgeschilderte U-Bahn-Netz in Kiew.

Taxis sind im Vergleich zu Deutschland sehr günstig. Sie können überall angehalten werden. Üblicherweise wird mit der Angabe des Fahrtzieles zu Beginn der Fahrt der Fahrtpreis festgelegt. Der Fahrtpreis ist sehr schwankend (z.B. je nach Fahrzeugtyp) und immer verhandelbar, Taxometer sind unüblich.